Volles Programm
04:13 | 07.11.07 - Kevin

Nochmals zu den Zwischenfällen in Needham: Ein alter Mann wurde von einem Bauarbeiter erschlagen. Wieso ist noch nicht klar. Der Mann im Pizza-Shop ist unschuldig. Er hatte nie eine Waffe und wollte auch nichts böses. Die Verkäuferin hat vom gesuchten Mörder gehört und glaubte, dass er es sei. Die ganze Polizei (inkl. SWAT-Team und Helikopter) versammelten sich um den Pizza-Shop. Nach einiger Zeit kam dann der Mann mit erhobenen Händen raus.
Es war spannend dem ganzen Zirkus zuzuschauen. Ich kam gerade zu dieser Zeit in Needham an, stieg aus dem Zug und war mittendrin statt nur dabei.

In der Schule wurde unsere Klasse halbiert. Nun sind wir nur noch 4-6 (jemand fehlt immer).

Letzte Woche war die Meisterfeier der Red Sox. Wir "montierten" nochmals unsere Red Sox Klamotten und gingen zur Parade.
Weiter sah ich auch ein paar Konzerte: Shout out Louds, Johnossi, Nico Vega, Morrissey.
Letzteres war in einem wunderbaren, alten Theater. Ich hatte das Glück einen Platz ganz vorne zu bekommen... für den Standardpreis von $20.
Morgen gehe ich wieder dorthin. Es spielen Jimmy Eat World.... und ich wieder in der 1. Reihe.
Am Sonntag gehe ich ausserdem an ein Beatles-Konzert im Berklee Performance Center... naja, jedenfalls so halb. Natürlich ist es eine Coverband (The Fab Faux), aber sie besteht aus bekannten Musikern und treten mit einem ganzen Orchester an.

Ausserdem war ich an Hockeyspielen und habe letzten Sonntag auch Martin Gerber spielen sehen. Das Spiel ging ins Penaltyschiessen und Gerber sorgte für den Sieg der Ottawa Senators. Am Donnerstag kommen dann die Montreal Canadiens mit Mark Streit nach Boston.

Photos und Videos von alledem sind in der Galerie zu finden... jedenfalls ein Teil davon.

stars